me and all hotel mainz steht in den Startlöchern

Pressemitteilung vom

Das neue Wohnzimmer von Mainz

Local Heroes ziehen ins me and all hotel ein

Zum besonderen Mainz-Erlebnis im me and all hotel, das am 10. September an der Binger Straße die Türen öffnet, tragen vor allem seine „Local Heroes“ bei: Zu Konzerten, Lesungen, Workshops, Afterwork-Parties und anderen Events laden lokale Künstler regelmäßig die Hotelgäste und Mainzer ein. Natürlich ist auch die me and all Bar lokal geprägt.

„Mainzer Wohnzimmer“ nennen die Mitarbeiter des me and all hotels, die Explorer, liebevoll ihr Hotel. Denn die gesamte Lounge im Erdgeschoss bietet bequeme Sitz- und Chill-out-Möglichkeiten. Hier können Hotelgäste und Mainzer in Co-Working-Bereichen entspannt arbeiten, an den regelmäßigen Events teilnehmen oder sich einfach auf einen guten Drink an der Bar treffen.

Dafür bietet das Hotel eine große Auswahl an lokalen Getränken an. Sei es ein Wein der Mainzer Winzer, ein Eulchen-Bier vom Mainzer Kupferberg oder ein frisch gemixter Highball vom me and all-Barteam – geschmacklich kommt hier jeder auf seine Kosten. Natürlich geht das auch ohne Alkohol besonders lecker. Zum Beispiel mit Handmade Iced Tea von Mainzer Start-Up AiLaike. Das aus hochwertigen Bio-Zutaten hergestellte Getränk wird in ausgefallenen Sorten wie Matcha-Apfel oder Mate-Johannisbeere serviert. Und ein heißer Wachmacher von der Kaffeerösterei Müller schadet auch zu keiner Tages- und Nachtzeit.

Feierabend @ me and all hotel mainz

In der me and all Lounge lässt sich jeden Donnerstag der Feierabend besonders gut genießen: Die vier Resident-DJs Collecta, Josef Jona, Soul Select und Gianni di Carlo sorgen an den Turntables für abwechslungsreichen After-Work-Sound von Funk & Soul über Hip Hop, Technotronic bis zu Charts & Classics und wecken die Vorfreude aufs Wochenende.

Musik zum Anfassen, me and all stories zum Mitlachen

Auch samstags ist es musikalisch im me and all hotel. Jeden ersten Samstag im Monat geben dort Musiker aus der Region Wohnzimmerkonzerte in entspanntem Kreis mit besonderer Atmosphäre. Hotelgäste und Mainzer können in der Hotellounge bei inspirierenden und mitreißenden Songs von Künstlern wie My Friend The Immigrant oder Hanne Kah mitsingen oder relaxt die Woche Revue passieren lassen.

Meist heiter sind die Events des Formats me and all stories. Unterhaltsame Lesungen und Kabarett sorgen für Lachgrübchen und feuchte Augen. So wird beispielsweise Michael Eller alias Captain Comedy einen Ausschnitt seines aktuellen Programms „Ahoi, die Kreuzfahrer kommen!“ zum Besten geben.

Mainz 05, Namaste, Pump-it! und die heißesten Boards der City

Eine weitere wichtige Rolle in den me and all hotels spielen Sport und Fitness. So ist es eine Herzenssache, dass das neue Hotel offizieller Partner des 1. FSV Mainz 05 ist und zukünftig auch gemeinsame Veranstaltungen mit den Fußballprofis plant. Regelmäßig finden zudem in der Fitness & Wellness Area in den obersten Hotel-Etagen Pop-Up-Events von Monkey Yoga und mit Personal Trainer Oliver Dehmel statt. Ob muskelstärkende und entstressende Yogaübungen mit Lisa oder hartes Kraft-Ausdauer-Training mit Oliver, der auch Fitness Coach der Feuerwehr ist – die Events laden Hotelgäste und Mainzer zum Reinschnuppern oder Durchpowern ein. Wer sich lieber outdoor bewegt, kann sich im me and all hotel ein nigelnagelneues Longboard der Mainzer Manufaktur Olson & Hekmati leihen und damit auf vier rasanten Rollen die Stadt erkunden.

Local Heroes Festival vom 11.-13. Oktober 2018

Mit noch mehr Local Heroes, vielen Überraschungen und natürlich Hausführungen feiert das me and all hotel mainz drei Tage lang die offizielle Eröffnung und lädt dazu Hotelgäste und alle Interessierten aus der Region ein. Das Local Heroes Festival findet vom 11. bis 13. Oktober statt. Der Eintritt ist frei. Buchbar ist das me and all hotel bereits ab dem 10. September 2018.

me and all hotels

Die me and all hotels sind die Zweitmarke der Lindner Hotels AG. Im Jahr 2015 von den Vorständen Andreas Krökel und Otto Lindner entwickelt, eröffnete das erste Haus im Oktober 2016 in Düsseldorf, im Jahr 2018 folgte der zweite Standort in Mainz, im Mai 2020 das dritte Haus in Hannover und im Juli 2020 in Kiel. Im Jahr 2017 wurde zusammen mit der Hanseatic Group die me & all Hotels GmbH gegründet, um das Wachstum der neuen Boutique-Marke deutlich zu beschleunigen. Es sind bereits weitere Verträge für me and all hotels in zentralen Lagen der Städte Stuttgart, Ulm, Leipzig und Düsseldorf unterschrieben. Die me and all hotels sprechen mit ihrem urbanen, lässig-ungezwungenen Flair vor allem City- und Business-Traveller sowie Urban Locals an, die Leben, Arbeiten und Kommunikation in sympathischer Atmosphäre verbinden möchten. Nonchalantes Herzstück der Hotels ist die offene Verschmelzung von Check-in, Bar, Lounge und Coworking Cornern. Vintage-Möbel, Accessoires mit Augenzwinkern und neueste technische Ausstattung verbinden dort Funktion und Finesse, Professionalität und Individualität, Luxus und Gemütlichkeit.

Aus den me and all Blogs

News news news

Newsletter abonnieren und gratis frühstücken**.

Newsletter-Anmeldung