Tropische Fernwehküche und Bella Italia – neue Pop-Up-Restaurants für Ulm und Hannover

me and all hotels

Vielfalt feiern, Länderküchen genießen, Local Heroes unterstützen und nebenbei noch die Gastroszene der Stadt kennenlernen – gleich vier Vorteile (mindestens!) ergeben sich aus dem einzigartigen Pop-Up-Konzept der me and all hotels, für das wechselnde Gastronomen aus der Stadt auf Zeit die Hotelküche pachten.


Düsseldorf, 10. Dezmeber 2021. Pop-Up statt festes Restaurant: Die Gäste in den me and all hotels lernen bei jedem Aufenthalt verschiedene Local Heroes mit ihren unterschiedlichen Stories kennen. Die Speisen wechseln ständig, die verwendeten Zutaten kommen dabei zum größten Teil aus der Region – Nachhaltigkeit ist ein wichtiger Punkt des innovativen Food-Konzepts. Mittlerweile sorgen in den me and all hotels in Düsseldorf, Ulm, Kiel, Hannover und Mainz zahlreiche Partner, Manufakturen und Künstler aus der Region, die Local Heroes, für besondere Erlebnisse der Gäste. Dies gilt insbesondere für die Gastronomie – das macht die spannenden Restaurants auch zu idealen Locations für kurzfristige Weihnachtsfeiern.

La Famiglia in Hannover
So zieht in das me and all hotel hannover schon das dritte Pop-Up-Restaurant ein. Nach saisonalen Leckereien von „NOBEL“ und der edlen Mittelmeerküche von „Mamas Tapas“ reisen die Gäste dort kulinarisch weiter nach Bella Italia! Von November bis Februar wird die „Trattoria Il Padrino“ original sizilianische Küche im Hotel servieren. Liebenswert und authentisch richten Elio Cannizarro und sein Team sizilianische Klassiker wie z. B. die hausgemachte „Tagliolini Crema di Tartufo“ mit Trüffelcreme, Pinienkerne und Parmesan her. "Die Gäste sollen sich bei uns so fühlen wie in der Familie. Wir möchten, dass sie neben dem Essen auch die sizilianische Familienambiente genießen", wünscht sich Cannizarro. Am Aegi wechselt es damit von edel über nobel hin zu familiär - so wird es den Gästen kulinarisch garantiert nicht langweilig.

Ulm unter Palmen
Auch im me and all hotel Ulm startet ab Dezember ein neuer Pop-Up-Betreiber. Im „PACIFICO“ gibt es neue Geschmackswelten aus kulinarischen Streifzügen an den Pazifik, Sonnenschein- und Strandgefühl auf einem Teller – Fernwehküche schlechthin. Bis einschließlich März 2022 kreiert das Pacifico-Team in der Küche des me and all Hotels in Ulm Gerichte aus den Ländern, in denen die Betreiber gelebt haben: die Philippinen, Indonesien, Hawaii und Vietnam sind ihre kulinarische Inspiration. So gibt es zum Beispiel philippinische vegane knusprige Frühlingsrollen, handgerollte „Chinese Five Spice“- Schokotrüffel mit dunklem Schokoladeneis oder „Rindfleisch Rendang“ mit tropischen Aromen – wenn das mal keine Sommerlaune produziert!

Weitere Informationen zu den Food-Local Heroes unter https://meandallhotels.com/. Aufrgrund der lokal angepassten Covid-19 Hygiene-Standards kann es zu abweichenden Öffnungszeiten kommen. Die aktuell geltenden Maßnahmen für alle Standorte finden Sie hier.

Weitere Informationen: http://meandallhotels.com/
Für den kleinen Nachrichtenhunger: https://twitter.com/meandall_hotels
Neuigkeiten gibt es auch auf: www.facebook.com/meandallhotels/?fref=ts
Wer mehr sehen will: https://www.instagram.com/meandallhotels/

Unternehmenskommunikation me and all hotels:
Lisa Bille (Manager Public Relations)
Fon: +49 162-2444707
Mail: lisa.bille@lindner.de

 

me and all hotels

Die me and all hotels sind die Zweitmarke der Lindner Hotels AG. Im Jahr 2015 von den Vorständen Andreas Krökel und Otto Lindner entwickelt, eröffnete das erste Haus im Oktober 2016 in Düsseldorf, im Jahr 2018 folgte der zweite Standort in Mainz, im Mai 2020 das dritte Haus in Hannover und im Juli 2020 in Kiel. Jüngst hat in Ulm das südlichste Hotel der Marke eröffnet. Im Jahr 2017 wurde zusammen mit der Hanseatic Group die me & all Hotels GmbH gegründet, um das Wachstum der neuen Boutique-Marke deutlich zu beschleunigen. Es sind bereits weitere Verträge für me and all hotels in zentralen Lagen der Städte Stuttgart, Leipzig und Düsseldorf unterschrieben. Die me and all hotels sprechen mit ihrem urbanen, lässig-ungezwungenen Flair und der nachhaltigen Ausrichtung vor allem City- und Business-Traveller sowie Urban Locals an, die Leben, Arbeiten und Kommunikation in sympathischer Atmosphäre verbinden möchten. Nonchalantes Herzstück der Hotels ist die offene Verschmelzung von Check-in, Bar, Lounge und Coworking Cornern. Vintage-Möbel, Accessoires mit Augenzwinkern und neueste technische Ausstattung verbinden dort Funktion und Finesse, Professionalität und Individualität, Luxus und Gemütlichkeit. Die local heroes, lokale Partner aus Gastronomie, Musik, Kunst und Start-Ups, sorgen mit Pop-Up-Kitchens, unterschiedlichsten Events und nachhaltigen Produkten für immer neue, individuelle Erlebnisse.

Aus den me and all Blogs

News news news

Newsletter abonnieren, 10% sparen und Frühstückgutschein kassieren**.

Newsletter-Anmeldung