Winter is coming - Local hero Wintermarkt über den Dächern von Ulm!

Ulm

Wer schon immer mal Ulms höchste Eisstockschießbahn ausprobieren, in DJ-Workshops das Handwerk der Rhythm Fellows lernen oder vom Künstler Letterbube nach eigenen Wünschen designte Weihnachtskugeln mit nach Hause nehmen wollte, der ist auf der Dachterrasse des me and all hotels bestens aufgehoben. Mit vielen Köstlichkeiten von den local heroes und Kreativem made in Ulm läutet der „Wintermarkt vor dem Weihnachtsmarkt“ endlich die Vor-Vor-Weihnachtszeit ein.


Ulm, 12. November 2021. Wenn ab dem 22.11.2021 der berühmte Ulmer Weihnachtsmarkt lockt, dann wird der Ausblick über die Stadt von Lichtern und geschmückten Fenstern erhellt. Bis dahin gibt es hier „nur“ den atemberaubenden Panaromablick über Ulm mit dem berühmten Münster – und die höchste Eisstockschießbahn der Stadt!


Die Rede ist von der Dachterrasse des me and all hotels am Bahnhofplatz. Vom 18. bis zum 21. November wird hier und in der ÜBER Bar der Beginn des Winters gefeiert – und zwar mit kostenloser Eisstock-Schießbahn für alle, handverlesenen Großartigkeiten von Ulmer Start-Ups und natürlich kalten und warmen Leckereien, Glühwein & Co. „Wir eröffnen die Wintermarktsaison noch vor dem Ulmer Weihnachtsmarkt mit unseren Heimathelden und wollen unsere tolle Stadt feiern“, freut sich Hotelmanagerin Sarah Bartel auf das Event. Täglich ab 16 Uhr gibt es daher erstmal einen kostenlosen Hot Shot (natürlich auch in der non-alkoholischen Variante) für alle Gäste – sprichwörtlich zum Warm werden.


DJ-Workshops über den Dächern Ulms
Große und kleine Gäste, die ihre Stadt unbedingt mal wieder von oben sehen wollen, können beim luftigen Eisstockschießen über den Ulmer Dächern um den nächsten Glühwein spielen oder den Sport (ähnlich der olympischen Sportart Curling) einfach mal ausprobieren. Dazu gibt es loungige Winter-Sounds von den Resident DJs Rhythm Fellows, die außerdem auch von Freitag bis Sonntag spontane DJ-Workshops geben.
Die besten Drinks dazu gibt es an der Schweppes!Cocktail-Bar, der RedBull Aprés Ski Bar oder am Stand von R hochzwei Liquids, wo man mit dem Ulmer Ginger Gin aus dem Holzfass etwas ganz besonderes probieren kann. Auch das Weingut Hochdörffer verkostet seine fantastischen Weine, ebenso wie die Berg Brauererei, die mit eiskaltem Bier vom Fass und natürlich auch in der Flasche vertreten ist.


Kaffee mit Lerneffekt
Übrigens: Wer nach all den alkoholischen Leckereien ein Zimmer braucht – wie gut, dass man sich gerade im vielleicht coolsten Hotel der Stadt befindet. Und wem statt Zimmer etwas zum Aufwärmen reicht, der ist bei der Kaffeerösterei Kley in guten Händen – mit Lerneffekt für den perfekten Kaffee, bei dem die Baristas gerne Fragen zur richtigen Zubereitung beantworten. Natürlich dürfen auch Glühwein, Hot Gin, Punsch, Stollen und Gewürzspekulatius auf keinem Weihnachtsmarkt fehlen, gar keine Frage. Nach dem Motto „Mix it up“ gibt es im me and all hotel auch noch schwäbisches Streetfood von Flotte Lotte (am besten mit Reservierung, wenn man sichergehen will).


Local presents for the win
Für eine kleine, aber feine Geschenkeauswahl personalisiert der lokale Künstler Letterbube (der übrigens auch die kreativen Illustrationen über den Hotel-Betten gestaltet hat) das ganze Wochenende lang Weihnachtskugeln. Zusätzlich gibt es natürlich eine Auswahl seiner großartigen Designs zum Verkauf. Auch das Ulmer Fairtrade-Modelabel Papalapub zeigt seine neue Kollektion. Außerdem ist Bienesto mit naturbelassenem Bio-Honig und Bienenprodukten aus der Region vor Ort und MyNüssle bringen nachhaltige Snacks aufs Dach. Wenn da mal nichts dabei ist, was die Ulmer glücklich macht!


Winterkind bleibt Winterkind
„Ich freue mich immer riesig auf den Winter! Mit einem warmen Getränk in der Hand und Glühweinduft in der Luft über den Dächern Ulms zu stehen und mit Freunden den Abend zu genießen – das ist für mich die beste Einstimmung auf die gemütliche Jahreszeit. Daher wollte ich unseren Wintermarkt auf der Dachterrasse möglichst großartig machen: Purer Eigennutz, sozusagen!“, scherzt Sarah Bartel mit einem Augenzwinkern. „Aber natürlich hoffe ich, dass es allen Gästen genauso gut gefällt.“ Und ganz nebenbei sind die ersten Weihnachtsgeschenke auch schon eingetütet. Das nennt man wohl eine klassische Win-Win-Situation!


Weitere Informationen zum me and all hotel in Ulm unter ulm.meandallhotels.com.


Die Übernachtung im me and all hotel ist hier buchbar.


Wintermarkt mit Sicherheit
Die me and all hotels bieten ihren Gästen und Mitarbeitenden selbstverständlich höchste Hygienestandards, die den lokalen Empfehlungen jederzeit angepasst werden. Eine Übersicht über aktuelle Standards und Richtlinien zu Corona gibt es hier.

Weitere Informationen: http://meandallhotels.com/
Für den kleinen Nachrichtenhunger: https://twitter.com/meandall_hotels
Neuigkeiten gibt es auch auf: www.facebook.com/meandallhotels/?fref=ts
Wer mehr sehen will: https://www.instagram.com/meandallhotels/


Unternehmenskommunikation me and all hotels:
Lisa-Marie Bille (Manager Public Relations)
Fon: +49 162-2444707
Mail: lisa.bille@lindner.de
Emanuel-Leutze-Str. 20
40547 Düsseldorf

me and all hotels

Die me and all hotels sind die Zweitmarke der Lindner Hotels AG. Im Jahr 2015 von den Vorständen Andreas Krökel und Otto Lindner entwickelt, eröffnete das erste Haus im Oktober 2016 in Düsseldorf, im Jahr 2018 folgte der zweite Standort in Mainz, im Mai 2020 das dritte Haus in Hannover und im Juli 2020 in Kiel. Jüngst hat in Ulm das südlichste Hotel der Marke eröffnet. Im Jahr 2017 wurde zusammen mit der Hanseatic Group die me & all Hotels GmbH gegründet, um das Wachstum der neuen Boutique-Marke deutlich zu beschleunigen. Es sind bereits weitere Verträge für me and all hotels in zentralen Lagen der Städte Stuttgart, Leipzig und Düsseldorf unterschrieben. Die me and all hotels sprechen mit ihrem urbanen, lässig-ungezwungenen Flair und der nachhaltigen Ausrichtung vor allem City- und Business-Traveller sowie Urban Locals an, die Leben, Arbeiten und Kommunikation in sympathischer Atmosphäre verbinden möchten. Nonchalantes Herzstück der Hotels ist die offene Verschmelzung von Check-in, Bar, Lounge und Coworking Cornern. Vintage-Möbel, Accessoires mit Augenzwinkern und neueste technische Ausstattung verbinden dort Funktion und Finesse, Professionalität und Individualität, Luxus und Gemütlichkeit. Die local heroes, lokale Partner aus Gastronomie, Musik, Kunst und Start-Ups, sorgen mit Pop-Up-Kitchens, unterschiedlichsten Events und nachhaltigen Produkten für immer neue, individuelle Erlebnisse.

Aus den me and all Blogs

News news news

Newsletter abonnieren, 10% sparen und Frühstückgutschein kassieren**.

Newsletter-Anmeldung