Pressemitteilung vom

Brain, Drinks & Music: Frühlings-Events im me and all hotel mainz

Feinste Pop-up-Kitchen. Mit Liebe gemixte Drinks von der me and all Crew. Wohnzimmerkonzert bis Kneipen-Quiz in der Lounge. Und das alles jedes Mal kostenlos im me and all hotel mainz. Mit dabei sind im zweiten Quartal: Pub Quiz // luzifa // DJèwu // Gianni Di Carlo // DJ Bane Bouffier // Josef Jona.

Mainz, 25. April 2022. Das Meenzer Wohnzimmer, wie die Explorer ihr me and all hotel mainz liebevoll nennen, feiert den Frühling und startet ab April wieder mit den beliebten und stets kostenlosen Events in der Lounge für Hotelgäste und Locals. Dann locken wieder regelmäßig DJs und Bands aller Genres mit Wohnzimmerkonzerten und Sessions zum Start in den Feierabend und Spiele wie die BrainGames sorgen für Abwechslung im Alltag.

Wohnzimmerkonzert x luzifa

2022 braucht Musik, die etwas verändern will. Luzifa nimmt als starke, junge Frau Haltung ein. Denn die Kombination aus modernem Hip-Hop und gitarrenlastigem Rock ist in der deutschen Musiklandschaft genauso unterrepräsentiert wie Frauen in den Charts. Luzifas Texte sind reflektiert, leidenschaftlich und kritisch. Dabei traut sie sich, auch musikalisch weiterzudenken.

me and all x Pub Quiz

Rätselhaft wird es beim berühmten Pub Quiz: In Teams von zwei bis vier müssen über mehrere Runden die wildesten Fragen aus den Bereichen "me and all", "Mainz", "Skurilles, "Allgemeinwissen" und "Musik" beantwortet werden. Für jede richtig beantwortete Frage gibt's Punkte – Und wer die meisten Punkte hat, gewinnt alle Drinks fürs Team, die bis zur Gewinnerbekanntgabe auf der Rechnung stehen. Wenn das mal kein Ansporn ist!

me and all x Gianni Di Carlo

Wer Charts, House und Blackmusic mag, der liebt und kennt DJ Gianni di Carlo schon längst. Seit 2001 spielt er auf öffentlichen Veranstaltungen und in Clubs in Mainz, Rhein-Main und weiter auf unzähligen Gigs. Zudem war er über zehn Jahren Resident im Mainzer 50Grad.

me and all x DJ èwu

Uwe Lammert aka DJ èwu holt die Gäste musikalisch bei Soul, Funk & NuDisco ab. In der Mainzer DJ-Szene kennt man ihn seit Anfang der 2000er Jahre. Als Mitbegründer der Eventagentur NO Q, die durch die legendären Sportlerparties und 30Deluxe Events in zahlreichen Locations der Stadt bekannt sind, ist er auch als Resident DJ im KUZ seit vielen Jahren nicht wegzudenken. Daneben hat DJ èwu auch im 50Grad, schonschön, der Panama-Bar und vielen weiteren Clubs der Stadt und darüber hinaus aufgelegt.

 

me and all x DJ Bane Bouffier

Bane wird geliebt für seinen unverwechselbar groovigen House Sound - mal treibend elektronisch, mal melodisch verspielt. Sein größtes Anliegen ist es dabei, mit neu gemischten Klassikern und tanzbeinverdächtigem Ibiza House und Nu Dance die Freude an der Musik an die Gäste weiterzugeben. Für verschiedene Agenturen ist Bane deutschland- und europaweit unterwegs, unter anderem legte er bei der Berlinale 2020 Aftershow-Party von Matthias Schweighöfer auf.

 

me and all x Josef Jona

Liebhabern von Melodic Techno dürfte Josef Jona aka Josef Schaubruch, DJ und Drummer, ein Begriff sein. Bei seinen Gigs legt er weniger Fokus auf die Kunst des virtuosen Schallplattenunterhalters als vielmehr auf seine Liebe zur Musik: Ganz einfach und handwerklich recht unspektakulär mit Laptop und Controller. Von Effekthascherei hält der studierte Musiker nicht viel. Josef Jona liebt technoide Musik und spielt sie auch genauso, handverlesen und mit Feingefühl.

 

Alle Termine im Überblick:

  • Gianni Di Carlo am 11.05.22 und am 01.06.22 um 19:00 Uhr.
  • DJ èwu am 27.04.22, am 18.05.22 und am 15.06.22 um 19:00 Uhr.
  • DJ Bane Bouffier am 04.05.22 und am 29.06.22 ab 19:00 Uhr.
  • Wohnzimmerkonzert luzifa am 07.05.22, Einlass 19:00, Beginn 20:00 Uhr.
  • Josef Jona am 25.05.22, am 08.06.22 und am 22.06.22 ab19:00 Uhr.
  • Pub Quiz am 27.06.22 ab 19:00 Uhr

 

Bei allen Events gilt: Eintritt frei. Weitere Infos gibt’s hier: https://mainz.meandallhotels.com/.

Bilder zu den Veranstaltungen gibt es hier zum Download.

 

me and all hotels

Die me and all hotels sind die Zweitmarke der Lindner Hotels AG. Im Jahr 2015 von Andreas Krökel und Otto Lindner entwickelt, eröffnete das erste Haus im Oktober 2016 in Düsseldorf, im Jahr 2018 folgte der zweite Standort in Mainz, im Mai 2020 das dritte Haus in Hannover und im Juli 2020 in Kiel. Jüngst hat in Ulm das südlichste Hotel der Marke eröffnet. Im Jahr 2017 wurde zusammen mit der Hanseatic Group die me & all Hotels GmbH gegründet, um das Wachstum der neuen Boutique-Marke deutlich zu beschleunigen. Es sind bereits weitere Verträge für me and all hotels in zentralen Lagen der Städte Stuttgart, Leipzig und Düsseldorf unterschrieben. Die me and all hotels sprechen mit ihrem urbanen, lässig-ungezwungenen Flair und der nachhaltigen Ausrichtung vor allem City- und Business-Traveller sowie Urban Locals an, die Leben, Arbeiten und Kommunikation in sympathischer Atmosphäre verbinden möchten. Nonchalantes Herzstück der Hotels ist die offene Verschmelzung von Check-in, Bar, Lounge und Coworking Cornern. Vintage-Möbel, Accessoires mit Augenzwinkern und neueste technische Ausstattung verbinden dort Funktion und Finesse, Professionalität und Individualität, Luxus und Gemütlichkeit. Die local heroes, lokale Partner aus Gastronomie, Musik, Kunst und Start-Ups, sorgen mit Pop-Up-Kitchens, unterschiedlichsten Events und nachhaltigen Produkten für immer neue, individuelle Erlebnisse.

Weitere Informationen: https://meandallhotels.com/

Für den kleinen Nachrichtenhunger: https://twitter.com/meandall_hotels

Neuigkeiten gibt es auch auf: www.facebook.com/meandallhotels/?fref=ts

Wer mehr sehen will: https://www.instagram.com/meandallhotels/

 

Unternehmenskommunikation me and all hotels:

Catherine Bouchon (Director Public Relations)

Fon: +49 211 5997 1133

Mail: catherine.bouchon@meandallhotels.com

 

Lisa-Marie Bille

Fon: +49 162-2444707

Mail: lisa.bille@lindner.de

 

Emanuel-Leutze-Str. 20

40547 Düsseldorf

 

 

me and all hotels

Die me and all hotels sind die Zweitmarke der Lindner Hotels AG. Im Jahr 2015 von Andreas Krökel und Otto Lindner entwickelt, eröffnete das erste Haus im Oktober 2016 in Düsseldorf, im Jahr 2018 folgte der zweite Standort in Mainz, im Mai 2020 das dritte Haus in Hannover und im Juli 2020 in Kiel. Jüngst hat in Ulm das südlichste Hotel der Marke eröffnet. Im Jahr 2017 wurde zusammen mit der Hanseatic Group die me & all Hotels GmbH gegründet, um das Wachstum der neuen Boutique-Marke deutlich zu beschleunigen. Es sind bereits weitere Verträge für me and all hotels in zentralen Lagen der Städte Stuttgart, Leipzig und Düsseldorf unterschrieben. Die me and all hotels sprechen mit ihrem urbanen, lässig-ungezwungenen Flair und der nachhaltigen Ausrichtung vor allem City- und Business-Traveller sowie Urban Locals an, die Leben, Arbeiten und Kommunikation in sympathischer Atmosphäre verbinden möchten. Nonchalantes Herzstück der Hotels ist die offene Verschmelzung von Check-in, Bar, Lounge und Coworking Cornern. Vintage-Möbel, Accessoires mit Augenzwinkern und neueste technische Ausstattung verbinden dort Funktion und Finesse, Professionalität und Individualität, Luxus und Gemütlichkeit. Die local heroes, lokale Partner aus Gastronomie, Musik, Kunst und Start-Ups, sorgen mit Pop-Up-Kitchens, unterschiedlichsten Events und nachhaltigen Produkten für immer neue, individuelle Erlebnisse.

Aus den me and all Blogs

News news news

Newsletter abonnieren und Frühstückgutschein kassieren**.

Newsletter-Anmeldung